Am ersten Sommerferienwochenende unternahmen 96 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in zwei Reisebussen eine Familientagesfahrt in den Serengeti-Park nach Hodenhagen.

 

 

Nach einer doch recht langen Fahrt mussten wir erst eine Rettungsaktion abwarten, bevor wir zur Fotosafari durch den Tierpark aufbrechen konnten. Die war spannend und leider viel zu schnell vorbei.


Ansonsten gab es weniger Fahrgeschäfte als erwartet, zumindest für dem Kindesalter entwachsene Menschen, und man musste teilweise lange anstehen, weil der Park an diesem Tag sehr voll war.

Nun gut, ein Ausflug macht immer Spaß und der Tapetenwechsel hat sicher gutgetan.

Zudem hatten wir traumhaftes Wetter, keinen Stau, eine funktionierende Klimaanlage im Reisebus und super nette Busfahrer!


Nächstes Jahr gibt es ein Überraschungsprogramm. Gerüchte munkeln von 2-3 Tagen "Lama-Wandern" in der Wildnis des Vogelsbergs ;)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.