Am 27. März 2014 ist boys` and girls´ day

Viele Fünft- und Sechstk-Boy-GirlsDayklässler_innen haben sich im offenen Haus über den boys` bzw. girls`day informiert. Dabei wurde zunächst überlegt, was typische Männer- und Frauenberufe sind und im Internet nach passenden Angeboten recherchiert. Einige Schüler_innen haben schnell etwas Geeignetes gefunden, bei anderen passten Vorstellung und Angebot noch nicht zusammen. Dann ging es in die Praxis, denn jetzt hieß es Kontakt mit den betreffenden Praxisstellen aufzunehmen. Alle Schüler_innen haben ihre Anfragen eigenständig telefonisch oder per e-mail gestellt. Dabei war das Telefonieren besonders aufregend, denn die Kids mussten alle Infos im Kopf haben und sich höflich ausdrücken. Alle Beteiligten haben diese Aufgabe wunderbar gemeistert. Und so heißt es am 27. März: Kinder betreuen, im Drogeriemarkt arbeiten, einer Schneiderin über die Schulter schauen oder in die Computerbranche reinschnuppern.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.