Ansprechpartner/in & Kontakt

Zusammen Wachsen

ist ein Angebot für Eltern mit Kindern unter drei Jahren.

Jedes Kind kommt auf die Welt, ist einzigartig, will wachsen und sich entwickeln. Eltern wollen das Beste für ihre Kinder und sie in ihrer Entwicklung bestmöglich unterstützen. Dabei stehen sowohl neue Eltern als auch Mehrfacheltern immer wieder vor verschiedensten Herausforderungen.

Im Mittelpunkt unseres Angebotes steht das gemeinsame Miteinander von Eltern und Kindern.  Bei uns ist Zeit und Raum, um miteinander zu spielen, um die Vorlieben und Bedürfnisse des Kindes wahrzunehmen und auf diese gezielt einzugehen. Zeit und Raum, um mit anderen Müttern ins Gespräch zu kommen, sich zu vernetzen und um Rat zu fragen. Und so können alle wachsen:

Die Kinder

Durch die Aufmerksamkeit, die die Kinder erleben, sowie eine anregende und fördernde Umgebung erhält jedes Kind den Raum und die Zeit, sich selbst und seine Fähigkeiten in seinem Tempo und auf seine Art zu entwickeln.

Die Eltern

Die Eltern wachsen in ihren Erziehungsfähigkeiten und ihrer Elternrolle. Sie stärken ihre Kompetenzen und werden sich ihrer Grenzen bewusst. Sie können Möglichkeiten entwickeln, ihre eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und mit denen ihrer Kinder in Einklang zu bringen.

Die Beziehung zwischen Eltern und Kindern

Die gemeinsam verbrachte Zeit, in der das Kind und das Leben mit ihm mit Mittelpunkt stehen, fördert das Erkennen und Verstehen der kindlichen Bedürfnisse und seiner Entwicklung. So wächst die Beziehung zwischen Eltern und Kind.

Die Gruppe

Unterstützung erhalten Eltern und Kinder von zwei Fachkräften, einer Psychologin und einer Pädagogin, die mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung zur Verfügung stehen. Sie begleiten und unterstützen Eltern und Kinder in ihren Entwicklungen. Eltern, Kinder und Fachkräfte finden sich zu einer Gruppe. Auch diese Beziehungen wachsen während der gemeinsam verbrachten Zeit, dem Austausch untereinander und mit den gemeinsamen Erfahrungen.

Wir bieten einen offenen Rahmen in dem uns alle willkommen sind. Im Gruppenablauf gibt es Freispielzeiten, ein gemeinsames Frühstück und einen Morgenkreis mit einem Input zur Anregung der kindlichen Entwicklung. Zu speziellen Fragestellungen laden wir uns Expertinnen (wie Hebammen, Zahnärztinnen, Mitarbeiterinnen der Diakonie, usw.) ein.  Wir machen gemeinsame Ausflüge und feiern Feste im Jahresverlauf.